Home Random Page


CATEGORIES:

BiologyChemistryConstructionCultureEcologyEconomyElectronicsFinanceGeographyHistoryInformaticsLawMathematicsMechanicsMedicineOtherPedagogyPhilosophyPhysicsPolicyPsychologySociologySportTourism






Das Fest des Opernregisseurs

Max Reinhardt, berühmt.… Regisseur der zwanziger Jahre, hat sich bei Salzburg ein Schloss gekauft und feiert dort groß.… Feste. Zahlreich.… Besucher kommen zu diesen Festen. Zu einem dieser Feste kommen festlich gekleidet.… Besucher, sie gehen durch wunderschön.… Gartenanlagen. Am Eingang des Schlosses stehen livriert.… Diener mit brennend.… Kerzen in den Händen, auf dem See schwimmen weiß.… Schwäne und es spielen engagiert.…, russisch.… Musiker auf der großen Schlosstreppe. Einer der Besucher sieht Alfred Kerr (berühmt.… Theaterkritiker jener Zeit). Er spricht ihn an und sagt: "Hören Sie mal, Herr Kerr, das ist doch alles total verrückt, oder? Klein.… Opernregisseure aus Berlin kaufen sich hier richtig.… Schlösser. Und was es da alles gibt: livriert.… Diener mit brennend.… Kerzen, übertrieben groß…. Feste mit engagiert.… russisch…. Orchester auf der Freitreppe, hunderte weiß.… Schwäne, farbig angeleuchtet…. Schloss – das ist doch vollkommen geschmacklos!" Und Alfred Kerr nickt und erwidert: "Sie haben ja so Recht! Wissen Sie, ich kannte Reinhardt ja schon, als er noch an klein.… Opernhäusern gearbeitet hat. Da wohnte er in winzig.… Einzimmerwohnungen, sechst.… Etage, mit schräg.… Wand und alt.… Mobiliar. Wenn man da hinkam, sah man baufällig.… Schränke, schief…. Tische, kaputt.… Stühle, ein klapprig.… Bett, zwei oder drei Schwäne – das war alles."

 

382. Ergänzen Sie die fehlenden Endungen.

Was soll ich kaufen?
| Welchen Pulli soll ich denn nun kaufen, d___ rot___ oder d___ blau___? (1)
{ Ich weiß nicht. Nimm doch lieber d___ schick__ Bluse mit d___ gelb____ Punkte__. Die ist doch super! (2)
| Nee, schrecklich! Die ist viel zu altmodisch__. (3)
{ Und d___ eng____ Kleid da hinten? (4)
| Bist du wahnsinnig? Das ist viel zu sexy. Ich brauche etwas für die Schule.
{ Na gut. Was ist mit d____ kariert_____ Hose? Die kannst du gut zusammen mit d_____ gestreift____ T-Shirt anziehen. (5)
| Also wirklich! Das ist doch entsetzlich. Ich glaube, ich nehme lieber d____ weit___ Rock. Der ist cool. (6)
{ Ja, dann mach doch, was du willst und frag mich nicht!

 

383. Ergänzen Sie die fehlenden Endungen.

1. D____ grau_____ T-Shirt möchte ich sehr gern anprobieren. 2. D_____ bunt________ Bikini finde ich zu altmodisch_____ 3. Ich nehme d___ grün___ Pullover und d____ schwarz____ Hose. Was kostet das? 4. D___ dünn___ Mantel passt zu d___ hell___ Anzug. 5. D___ sportlich___ Hemd passt zu d___ kurz___ Hose. 6. Welch___ findest du besser, d___ dick___ oder d__ dünn___ Pullover ? 7. Mit dies____ schmutzig____ Schuhe__ gehst du nicht in die Schule.

 

384. Ergänzen Sie den Dialog.

– Mensch, Lars, siehst du d____ __________(hübsch) Frau dort drüben? (1)
– D___ __________(groß) Blonde mit d___ __________ __________(lang glatt) Haare__? (2)
– Nein, nicht die. Ich meine d______ _________ (dunkel) Frau mit d____ ___________(lang rot) Kleid und d____ ___________(schwarz) Schuhe__. (3)
– Ach, meine Schwester meinst du.
– Das ist deine Schwester???
– Das ist mein_____ ________ (klein) Schwester Johanna. Und siehst du d____ ________ (groß) Mann daneben? (4)
– Welchen meinst du? Den Mann mit d____ _________ (blau)Hose und d____ _________(weiß) Hemd? (5)
– Ja, genau den meine ich. Das ist d____ __________ (neu) Freund von Johanna. (6)
– Ach, deine Schwester hat schon einen Freund ...



 

385. Ergänzen Sie die Endungen.

Laura kritisiert immer die Kleidung ihrer Freundin.

1. Warum trägst du immer ein__ grün___ Hose mit ein___ violett____ Bluse? 2. Warum trägst du immer im Sommer dies___ dick____ Strümpfe? 3. Warum kaufst du nie ein___ modern____ Kleid? 4. Warum trägst du ein___ gelb____ Mantel mit ein____ rot____ Hut? 5. Warum trägst du kein____ schick____ Minirock mit dein____ schön___ Beine___? 6. Warum gehst du nicht mit dein___ best___ Freundin Laura zum Einkaufen?

 

386. Ergänzen Sie die richtige Form der Artikel und Adjektive oder Partizipien, wenn nötig.
Hinweis: Es können auch Felder leer bleiben.

1. Für sein… gut… Leistungen überraschte ihn die Mutter mit ein… neu… Fahrrad. 2. Den Umbau d… alt… Hauses konnte er mit sein… monatlich… Einkommen nicht finanzieren. 3. Er war d… erst… ausländisch… Teilnehmer an dies… weltbekannt… Marathonlauf. 4. Euer… neu… Haus ist wirklich wunderschön. 5. Sämtlich… wichtig… Arbeiten wurden vom Chef persönlich überwacht. 6. Alle auftretend… Probleme konnten sofort gelöst werden. 7. Was ist eigentlich aus unser… alt… Freund Klaus geworden? 8. Ein… weiter… Merkmal d… neu… Computerprogramms ist sein… nutzerfreundlich… Design. 9. Mit d… jetzig… Umgestaltung des Raumes sind kein… größer… Ausgaben verbunden. 10. Sein… neu… Auto ist nun Schrott. 11. Das sind die Folgen sein… unüberlegt… Handelns. 12. Ihr… freundlich… Lächeln machte auf ihn ein… sympathisch… Eindruck. 13. Sie trug ein… blau…, tief ausgeschnitten…, rückenfrei… Abendkleid.

 

387. Ergänzen Sie die fehlenden Endungen.

1. Er trägt ein ………..(bequem) Hose mit …………. ( hoch) Stiefeln. Er sucht noch ein ……….. (weiß) T-Shirt. 2. Meine Großmutter trägt immer ………… (dunkel) Kleider. 3. Ein …….… (kariert) Badehose ist hässlich, ich hätte lieber ein ……….. (bunt) Badehose. 4. Er hat ein …… (bunt) Hawaiihemd für die Party gekauft. 5 Ein ………. (dunkelgrau) Anzug passt nicht zu ein …….. (schwarz) Krawatte. Das ist zu traurig! 6. …….. (warm) Handschuhe sind wichtig im Winter. 7. Er kauft ein ……… (teuer) Ring. 8. Ein ……….. (dunkel) Pullover passt nicht zu dieser Hose. 9. Ein ………. (elegant) Abendkleid ist sehr schön mit ein ………… (weich) Seidenschal. 10. Heute trägt sie ein ……….. (modern) Wintermantel mit ein ……….. (modisch) Hut. 11. Sein ……… (gestreift) Krawatte gefällt mir gut. 12. Er trägt immer ……… (teuer) Schuhe. 13. Sie trägt immer_______________ (hässlich) Sommerkleider. 14. Dein_________ (braun) Schuh hat ein Loch. 15. Meine ________________ ( klein) Schwester zieht sich elegant an. 16. Heute trägt sie einen _____________ ( modern ) Wintermantel mit einem _____________ ( modisch) Hut. 17. Ich suche _____________ ( bequem ) Stiefel aus Leder. 18. Seine ____________ ( gestreift) Krawatte gefällt mir gut.

388. Beschreiben Sie die Frau und den Mann in diesem Bild. Was tragen sie? Wie sehen sie aus? Schreiben Sie mindestens 10 Sätze.

+Adjektive: gestreift, kariert, geblümt, gepunktet, gemustert, lang, kurz, breit, eng, schick, (alt)modisch, schrecklich, komisch, hässlich, scheußlich, elegant, leger, locker, lässig, einfarbig, bunt ...usw. + Verben: aussehen, tragen, anhaben, aufhaben, passen (zu+D)

 

389. Was ist richtig?

1. Trägst du gern____Rock?

a) kurze b) kurzen c) kurzes

2. Hans ist der____Schüler.

a) beste b) bester c) besten

3.Ich lese ein____Buch

a) gutes b) gute c) guten

4.Mutti mag die_____Farbe.

a) roten b) rotes c) rote

5. Franz erzählt über einen _____Film.

a) spannender b) spannende c) spannenden

6.Lisa geht mit ihrer______Freundin ins Kino.

a) besten b) bester c) beste

7.Anna hat ein Kleid mit____Arm an.

a) langes b) langen c) langem

8.Die___Bluse passt zu der____Hose.

a) weiße...blauen b) weiße...blauer c) weiße...blaue

9.Die Katze schläft unter dem____Baum.

a) große b) großem c) großen

10.Ich schicke meinem___Freund einen____Brief.

a) guter...langen b) guten...langen c) gutem...lange

 

390. Ergänzen Sie die Sätze!

1. Wohin hängst du dies __ schön__ Bild? 2. Peter hat d__ richtig__ Antwort gegeben. 3. Ich gehe zu d__ jung__ Arzt. 4. Wir machen Fotos über d__ alt__ Burgruine. 5. Die Kinder holen d__ nett__ Gästen d__ frisch__ Getränke. 6. Mutti wäscht dies__ schmutzig__ Pullover. 7. Hast du schon d__ neu__ Bücher gelesen? 8. Wir gehen mit d__ neu__ Mitschüler ins Kino. 9. Neben d__ alt__ Kirche findet man d__ groß__ Park. 10. Die Touristen bewundern d__ schön__ Sehenswürdigkeiten, dann essen sie in d__ berühmtest__ Restaurant der Stadt.

391. Ergänzen Sie die fehlenden Endungen.

Der Spaziergang

Die klug… Mäusemutter geht mit ihren fünf klein… Mäusebabys im benachbart… Garten spazieren. Plötzlich prescht eine groß…, schwarz… Katze aus dem nah… Gebüsch hervor und knurrt die ganz… Mäusefamilie an: "A-a-a-a-arragg. "

Mutter Maus stellt sich vor ihre ängstlich… Kinder und bleibt ganz ruhig. Sie verliert den gefährlich… Angreifer nicht aus ihren klein… , grau… Augen und stellt sich dann auf ihre kurz… Hinterbeine, blickt der schwarz… Katze mit konzentriert… Miene tief in die grau… Augen und sagt: "Wau wau."

Die schwarz… Katze ist verschreckt, schaut zur link… Seite, schaut zur recht… Seite und flüchtet dann in groß… Eile um die nächst… Ecke.

Die mutig… Mutter Maus wendet sich an ihre überrascht… Kinder. "In einer solch… Situation sieht man, wie wichtig es in unserem kurz… Mäuseleben ist, wenigstens eine einzig… Fremdsprache zu beherrschen.“

 

392. Ergänzen Sie die Endungen der Adjektive, Artikel und Pronomina, wo nötig.

An einem International… Leichtathletik-Sportfest nahmen viel… erstklassig… Sportler teil. Ein… amerikanisch… Sportler wirft d… schwer… Hammer 82,23 Meter weit. Phantastisch… neu… Weltrekord! D… aufgeregt… Reporter laufen zu d… stolz… Amerikaner und fragen ihn: „Sagen Sie mal, worauf führen Sie dies… groß… Erfolg zurück?“ „Auf mein… Universität. Sie ist phantastisch… !. Ich liebe mein… Uni und schenke ihr dies… schön… Sieg.“ D… Amerikaner hat nicht mit sein… russisch… Konkurenten gerechnet. D… Russ… wirft sein… Hammer bei d…dritt… Versuch auf 83,26 Meter. Neu…Weltrekord! Ein… neugierig… Reporter fragt d… stark… Russ…: „Wie haben Sie das gemacht?“ „Ich liebe mein… Land“, sagt d… Russ… . „Als ich mein… Hammer warf, habe ich nicht an d… Universität, sondern an mein… Heimat gedacht.“ Dann kommt ein… unbekannt… Sportler aus d… BRD. Er wirft d… Hammer 84 Meter weit… . Noch ein… Weltrekord! Wieder wird d… Frage gestellt: „Wie haben Sie das gemacht?“ „Ich führe das auf mein… lieb… Vater zurück“, antwortet er. „Als ich noch ganz klein… war, hat mein… Vater zu mir gesagt: Junge, wenn dir einmal ein… Hammer in d… Hand drückt, wirf ihn so weit wie möglich weg.“

393. Deklinieren Sie das Adjektiv nach vorangestelltem Genitiv. Ergänzen Sie die Endungen.

Muster: Wessen alter Hut ist das? - Daniels alter Hut.

1. Wessen elegant_ Schal ist das? (der Schal,-s) 2. Wir fahren mit Roberts schnell_ Auto. 3. Bist du schon in Münchens Technisch_ Museum gewesen? 4. Haben Sie sich Bremens schön_ Stadtzentrum angesehen? 5. Habt ihr Sabrinas enttäuscht_ Gesicht gesehen? 6. Rotenbergs mittelalterlich_ Stadtbild ist wirklich sehenswert?

394. Ergänzen Sie die Endungen.

1. kalte_ Kaffee, frisch_ Brot, heiß_ Würstchen(PL), kalt_ Wasser 2. der freundlich_ Alte, die fröhlich_ Alten, keine bunt_ Bilder 3. ein dick_ Buch, mit einem dick_ Buch, dick_ Bücher 4. meine älter_ Schwester, wegen meines junger_ Bruders, von meinem lustig_ Onkel, für meine krank__ Tante, ein gut_ Freund 5. zwei jung_ Katzen, ein klein_ Hund, bunt_ Vögel in einem viel zu klein_ Käfig, ein Aquarium mit wunderschön_ Fischen 6. das modern_ Gebäude, in dem modern_ Gebäude, durch das modern_ Gebäude, genug modern_ Gebäude, in keinem der modern_ Gebäude 7. manch teuer_ Schmuck (m), mancher teuer_ Schmuck, manch selten_ Briefmarken, manche wertvoll_ Münzen 8. jeder alt_ Affe, dieses edl_ Kamel, von jenem schnell_ Pferd, dieselben alt_ Ochsen, mit einem gefährlich_ Bullen.


Date: 2016-03-03; view: 1473


<== previous page | next page ==>
Schwache Deklination | Steigerungsstufen der Adjektive
doclecture.net - lectures - 2014-2019 year. Copyright infringement or personal data (0.002 sec.)