Home Random Page


CATEGORIES:

BiologyChemistryConstructionCultureEcologyEconomyElectronicsFinanceGeographyHistoryInformaticsLawMathematicsMechanicsMedicineOtherPedagogyPhilosophyPhysicsPolicyPsychologySociologySportTourism






Spaziergang durch München

München entdeckt man am besten zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Englischer Garten, Altstadt und Isarauen lassen sich so am besten erkunden – und die Aussicht spontan ein kühles Helles im Biergarten zu trinken kann auch verlockend sein.

Wir haben Ihnen eine Liste an Empfehlungen zusammengestellt, die Sie auf einem Spaziergang erkunden können. Es ist von allem etwas dabei, Kulinarisches, ein Streifzug durch den Egnlischen Garten, ein Museumsbesuch und Shopping auf der prestigeträchtigen Maximilianstrasse.

Los gehts:

Station 1)

“Frühstück im Cafe Reitschule“, beginnen Sie den Tag erst einmal mit einem ausgedehnten Frühstück im frisch renovierten Cafe Reitschule im schönen Stadtteil Schwabing. Das Cafe liegt direkt am Englischen Garten, der grünen Lunge Münchens und teilt sich das Gebäude mit der traditionsreichen Universitäts Reitschule. Tipp: setzen Sie sich bei schönem Wetter auf die großzügige Terasse und beobachten Sie Reiter und Pferd bei Ihren Übungen.

Station 2)

“Englischer Garten“, nach einem reichhaltigen Frühstück empfehlen wir Ihnen einen Spaziergang. Und da Sie sich bereits direkt am Englischen Garten befinden, bietet es sich an Ihre Tour hier zu beginnen.

Station 3)

”“Chinesischer Turm, dieser Biergarten zählt zu den ältesten und bekanntesten in ganz München. Genießen Sie hier ihre Maß Bier im Schatten alter Kastanienbäume. Die Bänke sind kreisförmig um eine Pagode im chinesischen Stil angeordnet – daher auch der Name. An schönen Sommertagen spielt hier eine traditionelle Blaskapelle ihre volkstümlichen Lieder. Der beste Ort also, um ein Stück bayrische Kultur zu erleben.

Station 4)

Eisbach Surfen in München

“Eisba ch Fluß-Surfer”, Nach Ihrem Besuch am Chinesischen Turm empfehlen wir Ihnen den Spaziergang durch den Englischen Garten fort zu setzen. Vorbei am Monopteros und über die Werneckwiese, entlang am Eisbach, gelangen Sie schließlich zur Eisbach-Welle, auf der im Sommer wie auch im Winter gesurft wird.

Station 5) “Haus der Kunst“, gleich neben der Eisbach-Welle befindet sich das renommierte Museum “Haus der Kunst”. Das Museum wird mit wechselnden Ausstellungen bekannter deutscher und internationaler Künstler, wie Gerhard Richter oder Ai Weiwei, bespielt.

 

Station 6) “Hofgarten“, vom Haus der Kunst aus sind Sie im Handumdrehen am Hofgarten. In der Mitte dieses im italienischen Stil angelegten Stadt-Parks, finden Sie einen Pavillon, in dem im Sommer informelle Konzerte und Tanzzusammenkünfte stattfinden. Tango-Liebhaber kommen hier auf ihre Kosten.

Station

7) “Maximilianstrasse”

, gehen Sie nun vorbei am Marstallplatz direkt zur Maximilianstraße. Falls Sie in Shoppinglaune sind, finden Sie hier sämtliche Luxusmarken auf wenigen Hundert Metern.



Station 8,

”Marienplatz”, das Zentrum Münchens ist der Marienplatz. Diesen finden Sie nicht weit entfernt. Jeden Tag um 11Uhr, 12Uhr und 17Uhr können Sie hier das Glockenspiel in einem der Türme des Rathauses beobachten.

Endstation “Viktualienmarkt”,

letzte Empfehlung für den Spaziergang durch München ist der Viktualienmarkt. Auf dem traditionellen Markt bieten über 100 Händlerinnen und Händler Ihre frischen Waren an. Für Ihr kulinarische Wohlbefinden ist bestens gesorgt, da verschiedenste Leckereien zum geniessen und probieren angeboten werden.

 


Date: 2016-01-03; view: 1390


<== previous page | next page ==>
Oil reserves of Africa | November - 20 November
doclecture.net - lectures - 2014-2024 year. Copyright infringement or personal data (0.006 sec.)