Home Random Page


CATEGORIES:

BiologyChemistryConstructionCultureEcologyEconomyElectronicsFinanceGeographyHistoryInformaticsLawMathematicsMechanicsMedicineOtherPedagogyPhilosophyPhysicsPolicyPsychologySociologySportTourism






STEIGERUNGSSTUFEN DER ADJEKTIVE

Hinsichtlich der Fähigkeit, Steigerungsstufen zu bilden, gliedern sich alle Adjektive in steigerungsfähige (= graduierbare) und steigerungsunfähige (nichtgraduierbare), was lediglich durch ihre lexikalische Bedeutung bedingt ist.

Steigerungsunfähig sind die meisten Beziehungsadjektive wie: hiesig, dortig, gestrig, heutig, täglich, stündlich, stählern, seiden, wollen; englisch, russisch u. a.; nahtlos (nahtlose Strümpfe), erzeugbar u. a., sowie einige qualitative Adjektive: taub, stumm, blind, tot, ganz, halb und die unflektierten Farbenbezeichnungen wie lila, rosa, beige, orange.

Steigerungsfähige (meist qualitative) Adjektive haben neben dem Positiv (neben der Grundstufe) zwei Steigerungsstufen: den Komparativ und den Superlativ.

 

  der Positiv (lat. positivo = (normale) Stellung) Der Komparativ (lat. comparare = vergleichen) Der Superlativ (lat. superlativum = das über etwas Hinausgetragene)
Bedeutung bildet die Grundstufe; beim Vergleich zweier Größen bezeichnet er die Gleichheit oder Ungleichheit (mit einer Verneinung) bezeichnet die Ungleichheit derselben Eigenschaft bei der Gegenüberstellung zweier Größen zeigt, dass ein Merkmal einer Größe im höchsten Maße eigen ist
Bildung schnell interessant schnell + er interessant + er schnell + st interessant + est
  In den Adjektiven auf –er, -el, -en fällt -e- aus -d, -t, -s, -ß, -sch, -z → -est
a, o, u à ä, ö, ü
stark groß jung stärker größer jünger stärkst größst jüngst
a, o, u à ä, ö, ü keinen Umlaut bekommen Adjektive
mit dem Diphthong –au-: laut, braun lauter brauner lautest braunest
auf –er (mager) -el (dunkel) -en (offen) -bar (dankbar) -sam (langsam) -ig (mutig) -lich (stattlich) -haft (boshaft) -e (lose) mag(e)rer dunkler off(e)ner dankbarer langsamer mutiger stattlicher boshafter loser magerst dunkelst offenst dankbarst langsamst mutigst stattlichst boshaftest losest
blond falsch sanft schlank rasch klar voll roh froh rot blonder falscher sanfter schlanker rascher klarer voller roher froher roter blondest falschest sanftest schlankest raschest klarest vollest rohest frohest rotest
Folgende Adjektive haben Doppelformen
glatt nass schmal blass gesund glatter / glätter nasser / nässer schmaler / schmäler blasser / blässer gesunder /gesünder glattest / glättest nassest /nässest schmalest / schmälest blassest / blässest gesundest / gesündest
Behalten Sie!
gut viel wenig hoch nah oft bald gern besser mehr weniger höher näher öfter/häufiger eher lieber am besten am meisten am wenigsten am höchsten am nächsten am häufigsten /am öftesten am ehesten am liebsten
Gebrauch   attributiv adverbial attributiv adverbial
  wird das Adjektiv in der flektierten Form gebraucht wird das Adjektiv in der Kurzform gebraucht prädikativ
wird das flektierte Adjektiv gebraucht wird die unflektierte Form gebraucht
  -er- + Adjektiv-endung -er der, die, das + -(e)st- + Adjektiv-endung am … -sten
Vergleichs-konjunktionen wie so — wie ebenso — wie doppelt, dreifach, dreimal + so + Adjektiv als    

 



Verstärkung der Bedeutung der Adjektive

sehr zu recht äußerst viel weit(aus) immer aller- ein sehr interessantes Thema eine zu schwere Aufgabe ein recht begabter Student eine äußerst komplizierte Erklärung   Die Studenten sind weitaus höflicher als die Lehrlinge der Berufsschule. Die Tage werden immer länger. Das ist meine allerbeste Freundin.

 

Fragen zur Selbstkontrolle:

1. Was bedeutet „das graduierbare Adjektiv“? 2. Welche Adjektive sind steigerungsunfähig? 3. Wie viele Komparationsstufen hat das steigerungsfähige Adjektiv? 4. Wie wird der Komparativ gebildet? 5. Wie wird der Superlativ gebildet? 6. Welche Konjunktion verwendet man, wenn man Gleiches vergleicht? 7. Welche Adjektive bekommen im Komparativ und Superlativ einen Umlaut? 8. Nennen Sie alle unregelmäßigen Adjektive!

 

 

ÜBUNGEN UND AUFGABEN ZUM THEMA


Date: 2015-12-11; view: 1243


<== previous page | next page ==>
V. Setzen Sie die richtigen Adjektivendungen ein. | I. Finden Sie im Text alle Adjektive. Bestimmen Sie ihre Komparationsstufe. Tragen Sie diese in die Tabelle in allen Steigerungsstufen unten ein.
doclecture.net - lectures - 2014-2019 year. Copyright infringement or personal data (0.001 sec.)