Home Random Page


CATEGORIES:

BiologyChemistryConstructionCultureEcologyEconomyElectronicsFinanceGeographyHistoryInformaticsLawMathematicsMechanicsMedicineOtherPedagogyPhilosophyPhysicsPolicyPsychologySociologySportTourism






Funktionen der Synonymie

In der Fachliteratur werden folgende Funktionen von Synonymie auseinandergehalten (Schippan 1992):

a.) Synonyme benennen jeweils ein Merkmal oder einen Aspekt des Denotats, z.B. Löwenzahn, Pusteblume, Kuhblume, Milchstängel sind Bezeichnungen für eine und dieselbe Pflanze. Dabei deutet Kuh- auf die Pflanze als Futterpflanze, Milch- auf den Milchsaft im Stängel usw. hin.

Die benannten Aspekte oder Merkmale bringen jeweils andere Assoziationen mit ins Spiel.

b.) Synonyme haben in Texten oft eine erläuternde Funktion: z.B. Lexeme können kompatibel, d.h. vereinbar sein.

c.) Die Aufzählung von Synonymen kann auch eine Steigerung bewirken, z.B. Die Tatsache, dass es Widersprüche, Kollisionen, Konflikte gibt.

d.) Synonyme können unterschiedliche Wertungen oder Emotionalität ausdrücken, z.B. Hund Köter.

Ursachen der Synonymie

Die Entstehung von neuen Synonymen ist vielfältig motiviert, wobei kommunikativeund kognitive Bedürfnisse eine Rolle spielen. Die Ursachen der Synonymie korrelierenselbstverständlich mit deren Funktionen.

a) Synonyme entstehen aus dem Bedürfnis heraus, wichtige Merkmale von Denotaten

bei der Benennung hervorzuheben, was wiederum unterschiedliche Bewertungen

ermöglicht, Wertvorstellungen vermittelt, z.B. bei

- Berufsbezeichnungen, Laufbursche Bürohilfe, Friseur freier Haargestalter

oder

- Namen von Geschäften und Läden, Schuhgeschäft Schuhsalon, Dienstleistung

Service usw.

- Auch das sprachliche Tabu kann für die Entstehung von Synonymen verantwortlich

sein. Denken wir an die Ersatzausdrücke für Tabuwörter, wie

sterben oder Prostituierte, z.B. dahinscheiden, (sanft) entschlafen, (jn für

immer) verlassen; Call-Girl, Hostess, Model.

b) Synonyme gelangen auch durch Wortentlehnungen in die Sprache, z.B. Portemonnaie

Geldbörse, Lift Aufzug, Cousin Vetter.

c) Zur Synonymbildung können auch das Bedürfnis nach Verständlichkeit, Durchschaubarkeit

bzw. Knappheit, Ökonomie führen. So sind hier die Verdeutschungen

von Fremdwörtern, wie Anschrift statt Adresse, Bahnsteig statt Perron, Bürgersteig

statt Trottoir zu nennen.

d) Nicht zu vernachlässigen ist die fachsprachliche Ausdrucksweise in diesem Zusammenhang.

Fachwörter können nämlich in die Alltagssprache übertreten, wodurch

Synonympaare des Typs ökonomisch wirtschaftlich, Gerontologie Alterskunde

entstehen.

e) Auch metaphorische Übertragungen führen zur Herausbildung von neuen Synonymen.

Mit Hilfe der Metaphern können Denotate durch ein sprachliches Bild,

also sehr anschaulich benannt werden. Diese Bezeichnungen erlauben wiederum

die Hervorhebung von bestimmten Merkmalen der Denotate und legen dadurch

bestimmte Bewertungen nahe, z.B. erlauben grünes Licht geben.



 


Date: 2015-12-24; view: 541


<== previous page | next page ==>
Neologismen und Archaismen | Read the article again and discuss the questions with the partner.
doclecture.net - lectures - 2014-2019 year. Copyright infringement or personal data (0.002 sec.)