Home Random Page


CATEGORIES:

BiologyChemistryConstructionCultureEcologyEconomyElectronicsFinanceGeographyHistoryInformaticsLawMathematicsMechanicsMedicineOtherPedagogyPhilosophyPhysicsPolicyPsychologySociologySportTourism






Управление глаголов

Nominativ

  m n f Plural
der/dieser das/dieses die/diese die/diese
ein/kein/mein ein/kein/mein eine/keine/meine - /keine/meine

 

Akkusativ

  m n f Plural
den/diesen das/dieses die/diese die/diese
einen/keinen/meinen ein/kein/mein eine/keine/meine - /keine/meine

 

Dativ

m n f Plural
dem/diesem der/dieser den/diesen
einem/keinem/meinem einer/keiner/meiner - /keinen/meinen

 

 

Nominativ

ich du er sie es wir ihr sie/Sie

 

Akkusativ

mich dich ihn sie es uns euch sie/Sie

 

Dativ

mir dir ihm ihr ihm uns euch ihnen/Ihnen

 

  Управление глаголов Предлоги + падеж
Nominativ (Wer? Was?) 1. Der Mann (wer?/m) steht auf der Straße. Das Kind (wer?/n) ist klein. Die Frau (wer?/f) ist schön. Die Männer (wer?/pl) sind lustig. Der Tisch (was?/m) ist groß. Das Fenster (was?/n) ist klein. Die Lampe (was?/f) ist rund. Die Bücher (was?/pl) sind interessant. Dieser Junge (wer?/m) ist groß. Dieses Baby (wer?/n) ist süß. Diese Frau (wer?/f) ist traurig. Diese Menschen (wer?/pl) sind langweilig. Dieser Fernseher (was?/m) ist modern. Dieses Handy (was?/n) ist kaputt. Diese Videokamera (was?/f) funktioniert gut. Diese Wörterbücher (was?/pl) sind gelb. 2. Das ist ein Mann (wer?/m). Das ist ein Kind (wer?/n). Das ist eine Frau (wer?/f). Das sind Kinder (wer?/pl). Das ist ein Stuhl (was?/m). Das ist ein Radio (was?/n). Das ist eine Tür(was?/f). Das sind Hefte (was?/pl). Das ist kein Mann (wer?/m). Das ist kein Kind (wer?/n). Das ist keine Frau (wer?/f). Das sind keine Kinder (wer?/pl). Das ist kein Schrank (was?/m). Das ist kein Bett (was?/n). Das ist keine Tür (was?/f). Das sind keine Wörterbücher (was?/pl). Das ist mein Sohn (wer?/m). Mein Bruder (wer?/m) ist 15 Jahre alt. Das ist mein Kind (wer?/n). Mein Kind (wer?/n) heißt Matthias. Das ist meine Tochter (wer?/f). Meine Tochter (wer?/f) spricht Französisch. Das sind meine Eltern (wer?/pl). Meine Eltern (wer?/pl) sind geschieden. Das ist mein Computer (was?/m). Mein Computer (was?/m) ist alt. Das ist mein Auto (was?/n). Mein Auto (was?/n) fährt sehr schnell. Das ist meine Wohnung (was?/f). Meine Wohnung (was?/f) ist sehr bequem. Das sind meine Sachen (was?/pl). Meine Klamotten (was?/pl) sind sehr teuer. 3. Er (wer?) steht auf der Straße. Es (wer?) ist klein. Sie (wer?) ist schön. Er (was?) ist groß. Es (was?) ist klein. Sie (was?) ist rund.     ____________  
Akkusativ (Wen? Was?) 1. Ich finde den Mann (wen?/m) interessant. Ich finde das Kind (wen?/n) hübsch. Ich finde die Frau (wen?/f) schön. Ich finde die Kinder (wen?/pl) zu klein dafür. Ich finde den Kühlschrank (was?/m) zu klein. Ich finde das Bett (was?/n) zu groß. Ich finde die Lampe (was?/f) zu teuer. Ich finde die Bücher(was?/pl) ganz interessant. Ich liebe diesen Jungen (wen?/m). Ich hasse diesen Menschen (wen?/m). Ich liebe dieses Mädchen (wen?/n). Ich hasse dieses Kind (wen?/n). Ich liebe diese Frau (wen?/f). Ich hasse diese Dame (wen?/f). Ich liebe diese Musiker (wen?/pl). Ich hasse diese Schauspieler (wen?/pl). Ich liebe diesen Roman (wen?/m). Ich hasse diesen Rock (wen?/m). Ich liebe dieses Land (was?/n). Ich hasse dieses Kleid (was?/n). Ich liebe diese Musik (was?/f). Ich hasse diese Bluse (was?/f). Ich liebe diese Fotos (was?/pl). Ich hasse diese Bilder (was?/pl).   2. Ich habe einen Bruder (wen?/m). Ich habe ein Kind (wen?/n). Ich habe eine Schwester (wen?/f). Ich habe Kinder (wen?/pl). Ich habe einen Anorak (was?/m). Hier gibt es einen Tisch (was?). Ich habe ein Kleid (was?/n). Hier gibt es ein Fenster (was?/n). Ich habe eine Mütze (was?/f). Hier gibt es eine Lampe (was?/f). Ich habe Schränke (was?/pl). Hier gibt es Stühle (was?/pl). Ich habe keinen Freund (wen?/m). Ich habe kein Kind (wen?/n). Ich habe keine Freundin (wen?/f). Ich habe keine Eltern (wen?/pl). Ich habe keinen Laptop (was?/m). Hier gibt es keinen Fernseher (was?/m). Ich habe kein Geld (was?/n). Hier gibt es kein Cafe (was?/n). Ich habe keine Zeit (was?/f). Hier gibt es keine Mensa (was?/f). Ich habe keine Klamotten (was?/pl). Hier gibt es keine Parkplätze (was?/pl). Ich liebe meinen Sohn (wen?/m). Ich hasse deinen Bruder (wen?/m). Ich liebe mein Kind(wen?/n). Ich liebe meine Tochter(wen?/f). Ich hasse seine Freundin (wen?/f). Ich liebe meine Großeltern. (wen?/pl). Ich hasse deine Freunde. (wen?/pl). Ich mag deinen Schal (was?/m). Ich mag dein Kleid (was?/n). Ich mag deine Kleidung (was?/f). Ich mag deine Ohrringe. (was?/pl).   3. Ich liebe ihn (wen?/m). Ich liebe es (wen?/n). Ich liebe sie (wen?/f). Ich liebe sie (wen?/pl). Ich mag ihn (was?/m). Ich mag es (was?/n). Ich mag sie (was?/f). Ich mag sie (was?/pl). ohne:   1. -   2. Hier bin ich ohne meinen Mann (ohne wen?/m). Hier bin ich ohne mein Kind (ohne wen?/n). Ich mache das ohne deine Hilfe (f). Hier bin ich ohne meine Kinder (ohne wen?/pl).   3. Das mache ich ohne ihn (ohne wen?/m). Das mache ich ohne es (ohne wen?/n). Das mache ich ohne sie (ohne wen?/f). Das mache ich ohne sie (ohne wen?/pl).   für: 3. Ich tanze für ihn (für wen?/m). Ich tanze für es (für wen?/n). Ich tanze für sie (für wen?/f). Ich tanze für sie (für wen?/pl).
Dativ (Wem?) 1. Ich bringe dem Mann (wem?/m) eine Tasse Tee. Ich gebe dem Vater (wem?/m) eine Zigarette. Ich bringe dem Mädchen (wem?/n) einen Apfelsaft. Ich gebe dem Baby (wem?/n) ein Bonbon. Ich bringe der Frau (wem?/f) ein Glas Wein. Ich gebe der Mutter (wem?/f) eine Praline. Ich bringe den Männern (wem?/pl) einen Kasten Bier. Ich gebe den Eltern (wem?/pl) mein Tagebuch. Ich helfe diesem Opa(wem?/m). Ich helfe diesem Kind(wem?/n) Ich helfe dieser Frau(wem?/f). Ich helfe diesen Kindern(wem?/pl). 2. Ich helfe einem Mann (wem?/m). Ich helfe einem Kind (wem?/n) Ich helfe einer Frau (wem?/f). Ich helfe Kindern (wem?/pl). Ich gebe diesen Blumenstrauß einem Mann (wem?/m). Ich gebe diesen Schokoriegel einem Kind (wem?/n) Ich gebe diesen Rock einer Frau (wem?/f). Ich gebe diese Schachtel Pralinen Kindern (wem?/pl). Sie hilft keinem Menschen (wem?/m). Sie hilft keinem Kind (wem?/n) Sie hilft keiner Frau (wem?/f). Sie hilft keinen Menschen (wem?/pl). Sie hilft ihrem Vater (wem?/m). Sie hilft ihrem Kind (wem?/n). Sie hilft ihrer Mutter (wem?/f). Sie hilft ihren Großeltern (wem?/pl). Ich schenke meinem Bruder (wem?/m) ein Auto. Ich schenke meinem Kind (wem?/n) ein Überraschungsei. Ich schenke meiner Frau (wem?/f) einen Ring. Ich schenke meinen Großeltern (wem?/pl) einen Computer. 3. Ich helfe ihm (wem?/m). Ich helfe ihm (wem?/n). Ich helfe ihr (wem?/f). Ich helfe ihnen (wem?/pl). mit: 1. Ich gehe mit dem Vater (mit wem?/m) ins Kino. Ich gehe mit dem Kind (mit wem?/n) ins Kino. Ich gehe mit der Tochter (mit wem?/f) ins Kino. Ich gehe mit den Freunden (mit wem?/pl) ins Kino.   2. Ich gehe ins Kino mit einem Freund (mit wem?/m). Ich gehe ins Kino mit einem Mädchen (mit wem?/n). Ich gehe ins Kino mit einer Freundin (mit wem?/f). Ich gehe ins Kino mit Freunden (mit wem?/pl). Ich bin mit meinem Bruder (mit wem?/m). Ich bin mit meinem Kind (mit wem?/n). Ich bin mit meiner Tante (mit wem?/f). Ich bin mit meinen Eltern (mit wem?/pl).   3. Ich gehe mit ihm (mit wem?/m) ins Kino. Ich gehe mit ihm (mit wem?/n) ins Kino. Ich gehe mit ihr (mit wem?/f) ins Kino. Ich gehe mit ihnen (mit wem?/pl) ins Kino.  

 



 

Управление глаголов

Nominativ

sein

werden

Akkusativ

wiederholen

kennen

wissen

haben

machen

verpassen

wollen

rufen

aufräumen

verstehen

brauchen

möchten

mögen

malen

zeichnen

grüßen

lösen

treffen

öffnen

vergessen

verlieren

lieben

hassen

kaufen

finden

einladen

zurückgeben

verkaufen

lesen

nehmen

sehen

fotografieren

aufmachen

zumachen

geben

fragen

bringen

besuchen

anrufen

tragen

essen

übersetzen

beginnen

schreiben

es gibt

abholen

suchen

hören

Dativ

kaufen

verkaufen

helfen

es geht

geben

gefallen

schenken

zeigen

gehören

bringen

antworten

schreiben

Предлоги, требующие определенного падежа: mit + D, ohne + A, für + A

 

 


Date: 2016-03-03; view: 107


<== previous page | next page ==>
Die dialektalen Unterschiede in der Sprache, besonders in der Aussprache, waren stark ausgeprägt. | Instructions: Read chapters 1-18 and do the tasks below.
doclecture.net - lectures - 2014-2017 year. (0.019 sec.)