Home Random Page


CATEGORIES:

BiologyChemistryConstructionCultureEcologyEconomyElectronicsFinanceGeographyHistoryInformaticsLawMathematicsMechanicsMedicineOtherPedagogyPhilosophyPhysicsPolicyPsychologySociologySportTourism






III. Das Ende des Unterrichtes

PLAN

 

des Deutschunterrichtes zum Thema: ä Deutschlandô

Unterthema: äDeutsche großlandschaftenô

Unterrichtsziele:

Bildungsziele: lernen neue Wörter; sprechen über Deutsche Großlandschaften

Entwicklungsziele: Bildung der Forschungsaktivität , Erweiterung des Gesichtskreises

Erziehungsziele: Erziehung des Interessens für Deutschland und für Natur Deutschlands

Stundentyp gemischt

Lexik:das Tiefland, sich erstrecken von Dativ bis zu Dativ, niedrig, münden in Akkusativ, einzig, der Gipfel, zu jeder Zeit, die Küste, locken, morddeutsch, das Hügelland, das Mittelgebirge, die Ostseeküste, das Reiseziel

Ô´­. 2ß ˝˛. 91; Ô´­. 3, 4 ˝˛. 92

Verlauf des Unterrichtes

I. Der Stundenbeginn

1. Organisatorisch Moment.

Der Lehrer begrüßt die Schüler. Die Schüler nehmen Plätze und der Klassenordner teilt mit, wer heute fehlt und wie das Wetter heute ist.

Guten Tag! Setzt euch

Die Klasse ... ist zum Unterricht bereit.

Wer fehlt heute? Keiner fehlt Alle sind da

Den wievielten haben wir heute? Heute ist der 1. September

Welcher (Wochen-) Tag ist heute? Heute ist Montag (Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Sonnşabend), der 1. September?

Wo ist das Klassenbuch (die Kreide, der Tafellappen, der Zeigestock,

der Schwamm)?

Der Lappen ist zu trocken (zu naß). Hole bitte neue Kreide!

Wisch die Tafel ab! Schreibe das heutige Datum an die Tafel!

Schalte bitte das Licht ein (aus)!

Warum hast du in der letzten Stunde gefehlt? Ich war krank (beim Arzt; in der Poliklinik).

Der Lehrer macht die Schüler mit dem Plan der Stunde bekannt und stellt Ziele für die Stunde

2. Einführung in fremdsprachlich Atmosphäre

Was weißt du über Deutschland aus Geographie oder Geschichte? Wo befindet sich Deutschland? Wie ist die Stadtsprache Deutschlands?

II. Hauptteil des Unterrichtes

3. Aktualisierung des basischen Wissens. Training des Sprechens.

Der Lehrer macht die Schüler mit den neuen Wörter bekannt und sie sprechen diese ihm Wörter nach.

Heute werden wir einige neue Wörter und Wendungen lernen. Sprecht mir nach

Lesen wir Beispiele um diese Wörter besser zu verstehen.

Übung 3a, Seite 92

4. Training des Lesens

Was hast du zu Hause gemacht? So prüfen wir die Hausaufgabe. Üb. 2 S. 91-92

Üb. 5 S. 92

5. Training des Sprechens

Erzählt über Deutsche Großlandschaften. Benutzt aktiv Lexik aus Üb- 3a S. 92. Aber im ersten Linien macht Notizen!

III. Das Ende des Unterrichtes

Am Ende bespricht der Lehrer die Arbeit der Schüler im Unterricht, ihre Leistungen während dieser Arbeit und stellt der Lehrer die Noten und kommentiert sie.

Danach ziehen die Schüler selbst die Schlussfolgerungen des Unterrichtes:

Ě Was Neues haben sie in der Stunde erfahren



Ě Welche Übungen und wozu haben sie in der Stunde gemacht

Dann bekommen die Schüler die Hausaufgabe für die nächste Stunde:

neue Wörter lernen Üb. 6 S. 93 lesen und übersetzen; sprechen über Deutsche Großlandschaften

Dann ist die Stunde zu Ende, der Lehrer verabschiedet sich von den Schülern.


Date: 2015-12-24; view: 248


<== previous page | next page ==>
b) den indirekten Fragesatz | Deutsche immer öfter auf Online-Shoppingtour
doclecture.net - lectures - 2014-2017 year. Copyright infringement or personal data (0.007 sec.)