Home Random Page


CATEGORIES:

BiologyChemistryConstructionCultureEcologyEconomyElectronicsFinanceGeographyHistoryInformaticsLawMathematicsMechanicsMedicineOtherPedagogyPhilosophyPhysicsPolicyPsychologySociologySportTourism






Ich kaufe ein Geschenk

 

V.: Sie wünschen?

K.: Ich möchte für mein Frau eines Geschenk kaufen. Können Sie mir etwas Passendes empfohlen?

V.: Wir haben heute eine groβen Auswahl an geschenken. Hier sehen Sie schönen Vasen, originellen Schatullen, hübschen Halsketten, Broschen und anderen Schmuckstücken. Wir haben auch eines gutes Parfüm und schöne seidenen Tücher.

K.: Und wozu raten Sie mir?

V.: Wie finden Sie dieser Vase?

K.: Die Vase gefällt mich, aber sie ist zu teuer für mich. Das kann ich mir nicht leisten.

V.: Dann nehmen Sie diese hölzernen Schatulle, sie ist sehr nett und preiswert.

K.: Ja, die Schatulle gefällt mir. Ich kaufe ihn. Ich möchte auch etwas für meinen kleine Sohn kaufen, vielleicht eine Spielzeug.

V.: Der Abteilung “Spielzeug” ist im 3. Stock. Dort finden Sie bestimmt das Richtige für Ihre Sohn.

 

Test zum Thema „Das Adjektiv“

 

1. Geben Sie die Definition des Wortes „das Adjektiv“.

 

2. Die qualitativen Adjektive nennen:

a) Eigenschaften von Dingen durch deren mannigfaltige Beziehungen zu anderen Dingen;

b) eine absolute Eigenschaft des Gegenstandes.

 

3. Die relativen Adjektive haben ein volles Paradigma.

a) + b) -

 

4. Die meisten Beziehungswörter haben keine Steigerungsstufen.

a) + b) -

 

5. Welchem Gebrauch ist die Kurzform des Adjektivs eigen?

a) dem prädikativen Gebrauch

b) dem adverbialen Gebrauch

c) dem attributiven Gebrauch

 

6. Das Adjektiv hat folgende absolute grammatische Kategorien:

a) Kasus

b) Geschlecht

c) Steigerung

d) Zahl

 

7. Die russische Sprache kennt eine besondere Gruppe von relativen Adjektiven, die sogenannten possessiven Adjektive, sie werden aus Personenbenennungen und Personennamen gebildet. Solchen attributiv gebrauchten Adjektiven entspricht im Deutschen:

a) ein zusammengesetztes Substantiv

b) ein relatives Adjektiv in übertragener Bedeutung

c) ein Genitivattribut

 

8. Für welche Deklination der Adjektive ist folgende Regel bestimmt: das Adjektiv bekommt in allen Kasus und in beiden Zahlen die Endung –en, wenn vor dem Adjektiv der bestimmte Artikel oder ein Pronomen mit der Endung des bestimmten Artikels steht, mit Ausnahme im Nominativ Singular aller drei Geschlechter und im Akkusativ der Feminina und Neutra.

a) pronominale

b) gemischte

c) nominale

 

9. Warum wird die starke Deklination auch die pronominale Deklination genannt?

 

10. Welche von den Steigerungsstufen zeigt, dass ein Merkmal einer Gröβe im höchsten Maβe eigen ist:

a) der Positiv

b) der Komparativ

c) der Superlativ

 

11. Welche Adjektive sind steigerungsunfähig?

a) die meisten Beziehungsadjektive

b) die unflektierten Farbenbezeichnungen

c) alle qualitativen Adjektive

d) die flektierbaren Farbenbezeichnungen



e) einige qualitative Adjektive

 

12. Das Adjektiv wird im Satz gebraucht:

a) nur attributiv

b) nur prädikativ

c) als prädikatives Attribut

d) attributiv und prädikativ

 

13. In welchem Fall richtet sich das Adjektiv in Geschlecht, Zahl und Kasus nach seinem Beziehungswort?

a) als Teil eines nominalen Prädikats

b) als Attribut bei einem Substantiv

c) als prädikatives Attribut

 

14. Folgende Adjektive werden nur attributiv gebraucht:

a) die undeklinierbaren Adjektive

b) Adjektive, die keine Kurzform haben

c) relative Adjektive, die von Stoffnamen abgeleitet sind

 

15. Der Superlativ hat zwei Gebrauchsformen: I. die eine mit dem bestimmten Artikel, II. die andere mit der verschmolzenen Form. Wie werden diese Formen im Satz gebraucht?

a) attributiv

b) prädikativ

c) adverbial

 

16. Die substantivierten Adjektive werden ebenso wie die Adjektive dekliniert.

a) + b) -

 

17. Es gibt Adjektive, die nicht dekliniert werden können. Das sind:

a) Adjektive fremden Ursprungs, meist Farbenbezeichnungen

b) Adjektive, die Sprachen bei ihrer zeitlichen und räumlichen Charakterisierung bezeichnen

c) Adjektive auf -er, die von geographischen Namen gebildet sind

d) die von den Zahlwörtern gebildeten Adjektive

 

18. Setzen Sie passende Endungen ein und teilen Sie folgende Wortverbindungen (entspechend der Deklination der Adjektive nach diesen Wörtern) in die Gruppen ein:

 

kein__ gut__ Freund, jede einzig_ Minute, mehrere herrlich__ Tage, alle grob__ Fehler, derjenig__ hässlich__ Mann, einige modern__ Häuser, dein warm__ Herz, beide jung__ Mädchen, reif__ Obst, dieselbe schwer__ Aufgabe, manche groβ__ Probleme, solch__ typisch__ Lehrer (Sg), keine stark__ Schmerzen, zwei alt__ Hefte, die ärztlich__ Diagnose, viele nett__ Frauen, gut__ Wein, eure offen__ Taschen, welch__ hell__ Zimmer, ein__bitter__ Kaffee

 

a) starke Deklination

b) schwache Deklination

c) gemischte deklination

 

 

Setzen Sie die richtigen Formen ein:

 

 

gern = gut =

 

 

1. Ich habe Claudia .

2. Peter hat Petra .

3. Bayern München spielt .

4. Nottingham spielt .

5. Ich finde, Amsterdam spielt .

6. Ich spiele Handball.

7. Judo mag ich .

8. Ich finde Fuβball , aber Handball ist .

9. Ich gehe ins Theater.

10. Er trinkt Wein.

11. Der Stuhl gefällt mir ganz .

12. Klavier kann ich spielen.

13. Ich bleibe zu Hause vor meinem Fernseher.

14. Heute gefällt ihm sein Leben .

15. Gina trägt Schmuck.

 

Setzen Sie die richtigen Formen ein:

 

 

gern = gut =

 

 

1. Ich habe Claudia .

2. Peter hat Petra .

3. Bayern München spielt .

4. Nottingham spielt .

5. Ich finde, Amsterdam spielt .

6. Ich spiele Handball.

7. Judo mag ich .

8. Ich finde Fuβball , aber Handball ist .

9. Ich gehe ins Theater.

10. Er trinkt Wein.

11. Der Stuhl gefällt mir ganz .

12. Klavier kann ich spielen.

13. Ich bleibe zu Hause vor meinem Fernseher.

14. Heute gefällt ihm sein Leben .

15. Gina trägt Schmuck.

 


Date: 2015-12-17; view: 279


<== previous page | next page ==>
Ich kaufe ein Geschenk | Setzen Sie die richtigen Endungen ein!
doclecture.net - lectures - 2014-2017 year. Copyright infringement or personal data (0.005 sec.)