Home Random Page


CATEGORIES:

BiologyChemistryConstructionCultureEcologyEconomyElectronicsFinanceGeographyHistoryInformaticsLawMathematicsMechanicsMedicineOtherPedagogyPhilosophyPhysicsPolicyPsychologySociologySportTourism






Wo würdest du am liebsten wohnen: in der Stadt oder auf dem Land?

Deine deutsche Freundin/Dein deutscher Freund kommt zu dir zu Besuch. Du möchtest ihr/ihm Kyjiw (deine Stadt) zeigen.

Was würdest du ihr/ihm in Kyjiw (in deiner Stadt) unbedingt zeigen?

Was würdest du wählen: Eine Stadtrundfahrt? Einen Stadtbummel? Eine Schiff­fahrt? Warum?

Welche Museen würdest du ihr/ihm vorschlagen?

Was würdest du ihr/ihm sonst in der Ukraine zeigen?

2. Dein deutscher Freund fragt dich nach deinen Hobbys und Interessen. Du bist ein großer Sportfreund und hast schon viele Sportarten erprobt. Dein Lieblingssport ist Fußball. Du trainierst regelmäßig. Dein Vorbild ist … Sprich zu den folgenden Punkten:

Welche Sportarten hast du schon erprobt?

Welchen Sport treibst du am liebsten? Was gefällt dir an Fußball?

Wie oft trainierst du?

Wer ist für dich ein Vorbild im Sport?

3. Du möchtest im Sommer mit deinem Deutschkurs einige deutsche Städte be- suchen. Erzähle darüber. Sprich zu den folgenden Punkten:

• Wann genau? Welche Städte? • Verkehrsmittel? Kosten? • Was besichtigen/besuchen? • Woher Informationen über Reiseangebote?

4. Erzähle deiner deutschen Freundin/deinem deutschen Freund über deine Schul­freunde. Gehe dabei auf die folgenden Punkte ein:

Hast du in der Schule viele Freunde? Wie lange seid ihr befreundet?

Was verbindet euch (Gleiche Hobbys? Gemeinsame Interessen?)

Was unternehmt ihr zusammen?

Kannst du deiner besten Freundin/deinem besten Freund alle deine Probleme anver­trauen? Kannst du dich auf sie/ihn immer verlassen?

5. Deine deutsche Freundin/Dein deutscher Freund möchte wissen, was du gewöhn­lich in deinen Sommerferien machst. Erzähle ihr/ihm über deine letzten Sommer­ferien. Gehe dabei auf die folgenden Punkte ein:

Wo bist du gewesen? (In welchem Land/Ort?)

Warst du in den Ferien allein oder mit deinen Eltern/Freunden?

Wie war das Wetter?

Was hast du gemacht? Sport? Lesen? Reisen ...?

6. Erzähle deiner deutschen Freundin/deinem deutschen Freund über deine Lieblings- musik und deine Lieblingsmusikband. Sprich dabei zu den folgenden Punkten:

• Welche Musik hörst du gern? • Wann und wo hörst du Musik? • Hast du eine Lieblingsmusikband? • Besuchst du gern Konzerte? Hast du schon mal ein Konzert deiner Lieblingsmusik- gruppe besucht? Erzähle von deinen Eindrücken.

Deine deutsche Freundin/Dein deutscher Freund interessiert sich dafür, wie man in der Ukraine Ostern feiert. Was würdest du ihr/ihm über die Osterfeier in der Ukraine erzählen?

• Wie feiern die meisten Ukrainer Ostern? • Was kommt an Ostern auf den Tisch? • Findest du traditionelle Osterbräuche gut? • Wie feiert man Ostern in deiner Familie?

8. Deine deutsche Freundin/Dein deutscher Freund fragt dich, ob deine Klasse Klassenfahrten macht. Erzähle ihr/ihm, von der letzten Klassenfahrt. Gehe dabei auf die folgenden 4 Punkte ein:



Wohin seid ihr gefahren?

Wann? Wie lange?

Wo habt ihr gewohnt? Was habt ihr gemacht?

Deine Eindrücke von der Reise

Deine deutsche Freundin/Dein deutscher Freund fragt dich, was du am Wochenen­de so machst und ob du am Wochenende was mit deinen Schulfreunden unter­nimmst. Du erzählst ihr/ihm, was du mit deinen Freunden (deinen Eltern) am letzten Samstag gemacht hast.

länger im Bett bleiben

den Hund ausführen

der Mutter beim Kochen helfen

mit dem älteren Bruder ein Modellboot bauen

mit Freunden ausgehen

Wo würdest du am liebsten wohnen: in der Stadt oder auf dem Land?

Wo wohnst du? In der Stadt? Auf dem Land?

Gefällt dir das Leben in der Stadt (auf dem Land)?

Nenne die Vor- und Nachteile des Lebens in der Stadt und auf dem Land.

Was ist für dich wichtig? Gute und nahe Einkaufsmöglichkeiten? Kurze Wege zur Schule (Arbeit)? Ein attraktives Freizeitangebot? Kultur und Leben auf der Straße?

 

 

Klasse 8(16 Sätze)

1.Presse in Deutschland und in der Ukraine

2.Ludwig van Beethoven

3.Musik in meinem Leben

4.Meine Lieblingsgruppe

5.Deutschland

6.Die Bevölkerung Deutschlands

7.Ein deutsches Bundesland

8.Die Ukraine

9.Die Bevölkerung der Ukraine

10.Mein Gebiet

 

 

Klasse 7(14 Sätze)

1.Sport in unserem Leben

2.Michael Schumacher

3.Jana Klotschkowa

4.Berlin

5.Kyjiw

6.Meine Schule

7.Mahlzeiten in Deutschland

8.Unsere Küche

9.Ich helfe meinen Eltern

10.In den Garten

 

Klasse 6(12 Sätze)

1.Ich reise gern

2.Berlin

3.Kyjiw

4.Meine Schule

5.Mein Stundnenplan

6.In der Deutschstunde

7.Mein Lieblingsfach

8.Computer

9.Ich

10.Meine Familie

Klasse 5(9 Sätze)

1.Mein Lieblingsfest

2.Mein Tagesablauf

3.Mein Stundenplan

4.Unsere Schule

5.Die Deutschstunde

6.Deutschland

7.Die Ukraine

8.Mein Dorf

9.Berlin und Kyjiw

10.Die Natur

 

Klasse 4(8 Sätze)

1.Ich

2.Meine Familie

3.Mein Haus

4.Meine Zimmer

5.Mein Dorf

 


Date: 2015-12-11; view: 399


<== previous page | next page ==>
Die deutsche Gegenwartssprache, ihre Existenzformen und die nationalen Varianten der deutschen Sprache. | Die Mondscheingasse
doclecture.net - lectures - 2014-2017 year. (0.008 sec.)